E-Commerce-Umsatz (netto) der zehn größten Online-Shops in Deutschland im Jahr 2017 (in Millionen Euro)

Download

Downloads


Aktuellen Chart als Grafik herunterladen

  • JPEG

Statistik exportieren

  • PDF
  • Excel

Lesehilfe

Die vorliegende Statistik zeigt den E-Commerce-Umsatz (netto) der zehn größten Online-Shops in Deutschland im Jahr 2017 (in Millionen Euro). Zu den Top-10-Online-Shops in Deutschland gehört www.amazon.de (Amazon EU S.a r.l.) mit einem E-Commerce-Nettoumsatz in Höhe von rund 8,82 Milliarden Euro. Der nordamerikanische Online-Händler behält einen großen Vorsprung zum Zweitbesten, Otto.de, das knapp 3 Milliarden Euro Umsatz verbuchen konnte. Den dritten Platz belegt, wie schon im Vorjahr, die Online-Modeplattform Zalando mit rund 1,3 Milliarden Euro. Zusammen erzielten die Top-3-Online-Händler einen Umsatz von 13,1 Milliarden Euro und machen 43 Prozent des Umsatzes des gesamten Rankings der führenden 100 Online-Händler aus.

Definition E-Commerce-Umsatz:
Nettoumsatz des jeweiligen Online-Shops im Jahr 2017, bereinigt von Retouren, exkl. Umsatzsteuer und nur aus der reinen Geschäftstätigkeit des Online-Shops (ohne sonstige betriebliche Erträge des Unternehmens).
Anmerkungen und Methodik Die Angaben der Studie beruhen auf einer Händler-Befragung (EHI) und Statista-Hochrechnungen auf Basis einer Regressionsanalyse sowie Unternehmensangaben aus Geschäftsberichten, Pressemitteilungen und Unternehmenswebsites. Schwerpunkt der Untersuchung waren B2C-Online-Shops mit Ausnahme von Marktplätzen. Berücksichtigt wurde der Umsatz mit physischen Gütern. Der Umsatz mit digitalen Gütern wie Apps und Streaming-Diensten von Shops, z.B. Apple iTunes und Spotify, wurde nicht berücksichtigt.

Quellen:
(1) Geschäftsbericht, Statista-Analyse
(2) Unternehmensbefragung
(3) Sekundärquelle, Statista Analyse
(4) Unternehmensbefragung (Vorjahr), Statista-Analyse
(5) Statista-Modellierung

Katalogisierung

Branche
Tags

Informationen zur Statistik